Herzlich Willkommen

Das Warten auf Weihnachten können Sie sich in Kirchentellinsfurt mit Spaziergängen verkürzen.

 

An 24 Wegpunkten stehen auch dieses Jahr über 40 Krippen. Sie sind in Schaufenstern und Privathäusern aufgestellt. Bei manchen hängt noch ein kleiner Text oder ein Gedicht. Und bei allen ist ein Ortsplan mit Hinweis auf die weiteren Krippen zu finden. Es lohnt sich in jedem Fall, mit Zeit und offenen Augen durch den Ort zu gehen...

 

Die Krippen sind vom 28. November 2020 bis zum 6. Januar 2021 zu sehen.

 

Manche Krippen sind klein, andere groß, manche alt und andere modern. Aber alle erzählen uns die eine Geschichte auf immer neue Weise: Sie erzählen uns vom Wunder im Stall.

 

Machen Sie sich auch auf den Weg! 

 

Tipp: Neu dabei ist das Jugendrotkreuz, der Weilhau-Kindergarten, Veranstaltungstechnik Volker Demuth, Familie Quiel und Familie Naske. Wieder dabei ist mode Knoblich. Im Rathaus ist dieses Jahr die erste Krippe zu sehen, die extra für diesen Weg vor 9 Jahren von Barbara Krahl erstellt wurde.